Ihr Ansprechpartner für Rechtsschutz und Waffenrecht

0211 464844

Rund um das Thema Rechtsschutz steht Ihnen unser Verband für Waffentechnik und -geschichte e.V. gerne zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an, um sich beraten zu lassen und um von unserer Erfahrung zu profitieren.

Rechtsschutz für Waffenbesitzer

Eine VdW-Einzelmitgliedschaft beinhaltet eine Rechtsschutz-Versicherung.

Der Versicherungsschutz ist auf Deutschland beschränkt und tritt bei Widerspruchs- und Klageverfahren ein. Vor Eintritt eines Versicherungsfalles haben Sie die Möglichkeit, sich von unserem Vorsitzenden, Herrn Dr. jur. Hans Scholzen, beraten zu lassen.

Kontaktieren Sie in diesen Fällen die VdW-Geschäftsstelle. 

Versicherungsschutz für Waffenbesitzer

Der Verband für Waffentechnik und -geschichte e.V. bietet seinen Mitgliedern Versicherungsschutz für verwaltungsrechtliche Klage- und Schiedsverfahren im Bereich Waffen-, Jagd- und Sprengstoffrecht sowie im Strafrecht.

Dieser Versicherungsschutz ist mit Beginn der Mitgliedschaft wirksam, ohne Wartezeit.

 

Der VdW bietet Rechtsberatung an, für Belange, die das Waffengesetz betreffen.

Rechtsschutzversicherung für VdW-Mitglieder

Die Rechtsschutzversicherung für VdW-Mitglieder ist gültig bei Einzelmitgliedschaft.

 

Einzelmitglieder des Verbandes für Waffentechnik und -geschichte e. V. genießen nach Aufnahme in den Verband Rechtsschutz, ohne Wartezeit. Eine verbandsinterne Rechtsberatung durch Herrn Dr. Scholzen ist kostenlos. 

 

Herr Dr. jur. Hans Scholzen, Vorsitzender des Verbandes, steht den Mitgliedern des Verbandes für Waffentechnik und -geschichte e. V. mit seinem Fachwissen in Rechtsfragen in Bezug auf das Waffengesetz zur Verfügung.

 

VdW-Mitglieder, die über den Verband für Waffentechnik und -geschichte e. V. beim BSB gemeldet sind, genießen zusätzlich eine Haftpflichtversicherung.

Telefon-Icon

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zum Thema Rechtsschutz haben.

0211 464844